Neuigkeiten
rund um Move Consultants AG


12/2019 Move Consultants AG & ICFM AG: Führender Anbieter im Flächenmanagement und von CAFM-Software in der Schweiz

Die Move Consultants AG fokussiert sich erfolgreich auf Lösungen in den Bereichen Beratung und Flächenmanagement im Immobilien- und Facility-Management. Sie vereint Kompetenzen und Expertise für innovative Lösungen, um Immobilien entlang des gesamten Lebens- und Nutzungszyklus für Nutzer, Eigentümer und Betreiber zukunftsfähig zu machen. Das Unternehmen managt dabei als Datentreuhänder unter anderem auch sehr grosse und wertvolle Immobilien-Datenbestände von meist institutionellen Eigentümern. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und ist in Basel, Zürich und Bern vertreten.

Für die strategische Weiterentwicklung hat sich die Move Consultants AG auf die Suche nach einer Nachfolgelösung für ihr bestehendes CAFM VisiMove 3 gemacht. Die Nachfolgelösung soll dabei vor allem für die Immobilien-Bewirtschaftung und für datentreuhänderische Aufgaben eingesetzt werden. Nach der Prüfung diverser Lösungen verschiedener Anbieter hat sich das Unternehmen für das CAFM Web-Portal CAMPOS der Firma ICFM AG entschieden.


Weitreichender strategischer Schritt

Move Consultants geht nun aber noch einen Schritt weiter. In Zusammenarbeit mit der ICFM AG vertreibt das Unternehmen unter dem Produktnamen VisiMove 4 auch gleichzeitig dieses CAFM. Mit diesem strategischen Schritt wird die Move Consultants AG zusammen mit der ICFM AG nun zum führenden Flächenmanagement und CAFM Software Anbieter in der Schweiz.

Die beiden Geschäftsführer, Dr. Andreas Meister (CEO Move Consultants AG) und Michael Ulli (Geschäftsführer ICFM AG), freuen sich zusammen mit ihren Teams auf diese strategische Zusammenarbeit und Partnerschaft. „Wir sind davon überzeugt, dass wir den bestehenden und zukünftigen Kunden einen grossen Mehrwert bieten können“, ergänzt Dr. Andreas Meister.
 

10/2019 Move im Wandel

Move Consultants AG bewegt sich weiter! Knapp ein Jahr nach dem erfolgreichen Zusammenrücken mit der Vebego (Schweiz) Holding AG, steht ein weiterer Schritt an: Per 1. Januar 2020 übernimmt der bisherige Geschäftsführer Andreas Meister die Position des Verwaltungsratspräsidiums, um sich vermehrt strategischen Themen zu widmen. Er unterstützt dabei einerseits als strategischer Leiter den künftigen CEO, Steffen Gürtler (bisher stellvertretender Geschäftsführer), in seiner neuen Tätigkeit und garantiert damit, dass sich die Move auch weiterhin auf einem stabilen Fundament weiterentwickelt. Andererseits darf er sich vermehrt seiner Leidenschaft, der Entwicklung neuer Geschäftsfelder, widmen. In der sich verändernden Arbeits- und Bürowelt liegt dabei sein Fokus auf neuen Konzepten, die er als Querschnittsleitung der Bereiche Data Trust und Beratung realisieren will.
Steffen Gürtler, der bisher dem Bereich Beratung vorstand, gibt diesen Bereich an seine langjährige Mitarbeiterin, Katharina Graf, ab. Katharina Graf ist seit acht Jahren bei der Move und hat sich in dieser Zeit zu einer starken und erfolgreichen Projektleiterin entwickelt. Fernando Rimo leitet auch weiterhin den Bereich Data Trust.
Dr. Giuseppe Santagada, CEO der Vebego Schweiz Holding AG, freut sich darüber, dass nach einem erfolgreichen Jahr nun dieser strategische Schritt vollzogen werden kann. «Es freut mich ganz besonders, dass wir das neue Führungsteam durch interne Mitarbeitende besetzen konnten, die das Unternehmen weiterhin in eine erfolgreiche Zukunft weiterführen. Das Unternehmen verfügt über lukrative Aufträge, die Kontinuität und Weiterentwicklung versprechen», ergänzt Dr. Giuseppe Santagada. Vebego pflegt mit Move Consultants AG eine strategische Zusammenarbeit, die sich durch einen Know-how-Transfer sowie die Unterstützung mit Fachkräften auszeichnet.
Wir gratulieren Dr. Andreas Meister, Steffen Gürtler und Katharina Graf zu ihren neuen Aufgaben und wünschen ihnen viel Erfolg!
(auf dem Bild zu sehen, von links nach rechts: Fernando Rimo, Leiter Data Trust, Steffen Gürtler, neuer CEO, Katharina Graf, neue Leiterin Beratung, Dr. Andreas Meister, neuer Verwaltungsratspräsident der Move, Dr. Giuseppe Santagada, CEO Vebego Schweiz Holding AG, Kevin Fleck, CFO Vebego AG)


 

10/2019 Umsetzung der Werkeigentümerhaftung

Die Betreiberverantwortung ist die Summe aller Betreiberpflichten. Move wurde beauftragt die Betreiberpflichten für das Facility Management am Standort der Immobilien Aargau zu definieren, dadurch die Zuständigkeiten im Hochhaus mit erhöhten Anforderungen zu präzisieren um damit die Werkeigentümerpflichten eindeutig umsetzen zu können.
 

08/2019 Immobilien Basel-Stadt beauftragt Move

Die Liegenschaft "Uferstrasse 90" liegt im ehemaligen Rheinhafen im Kleinbasel. Die Liegenschaft wird heute von unterschiedlichen Gewerbemietern genutzt. Der Eigentümer hat Move mit der Durchführung des öffentlichen Beschaffungsverfahrens für die technische Verwaltung beauftragt.
 

07/2019 Move unterstützt Pharma-Unternehmen

"Aktivitätsbasiertes Arbeiten" umsetzen, heisst Nutzer zu unterstützen, dass sie schnell auf den neugestalteten Arbeitsflächen funktionieren können. Move plant, koordiniert und steuert diese Umzüge bei Roche, dem Basler Pharma-Unternehmen.
 

07/2019 – Sinergia – Move begleitet Verwaltungsumzug

450 Arbeitsplätze sollen in einem kantonalen Verwaltungsneubau in Chur West zusammengeführt werden. Die Umzüge sollen in 2020 stattfinden. Move unterstützt aktiv das Umzugsmanagement .
 

05/2019 Move Consultants AG gewinnt Grossauftrag für Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)

Move Consultant AG hat den Auftrag für die schweizweite Datenerhebung, Datenerfassung und -auswertung für die Betriebsgebäude mit Anlagencharakter der Eidg. Zollverwaltung des BBL gewonnen. Das Konzept basiert darauf, dass mit ihren dezentralen Standorten sämtliche Gebäudedaten des BBL aufgenommen werden und die Move Consultants AG anschliessend diese Daten (Innenflächen, Glasflächen, Aussenflächen, Technische Anlagen und IKT-Daten) verarbeitet und aufbereitet. Total wird unser Unternehmen die Objektdaten für ca. 600 Objekte über die ganze Schweiz hinweg erheben.
Der Gewinn dieses Auftrages ist ein gutes Beispiel für die hervorragende Qualität der Arbeit und Erfahrung unserer Mitarbeitenden, denen dafür ein grosser Dank gebührt!

 

01/2019 Move als Projektpartner im Projekt „BIM2FM“

BIM verspricht einen Nutzen für Eigentümer sowohl in der Planung von Neu- und Umbauten als auch im Gebäudebetrieb und dem Facility Management (FM).
Mit dem „Datenfeldkatalog BIM2FM“ soll eine Basis für das einfache Bestellen von FM-relevanten Daten durch den Eigentümer geschaffen werden. Weiter soll ein alphanummerisch und standardisierter Datentransfer aus dem Bauprojekt in den Gebäudebetrieb ermöglicht werden. Move ist als Projektpartner und aktiver Mitarbeiter im Projekt engagiert.
 

01/2019 Move unterstützt aktiv das Projekt „ProLeMo+"

Aufgrund der vielseitigen Erfahrungen in der Praxis soll das Prozess-/Leistungsmodell auf den aktuellen Stand des prozessorientierten FM weiterentwickelt werden.
Dabei werden andere Strukturen wie die europäische Norm SN EN 15221, LekaS oder das Funktionsmodell SVIT FM geprüft. Move wird als Projektpartner und aktiver Mitarbeiter helfen, dass die angestrebten Ziele erreicht werden.
 

01/2019 WBZ - Lebendig. Lebhaft. Sozial.

Die Stiftung „Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte (WBZ)“ engagiert sich seit über 50 Jahren für Menschen mit Behinderung und plant einen Neubau für diese Menschen.
Der Neubau soll Menschen mit Behinderung und dem wbz ein neues Umfeld mit umfangreichen Services bieten. Move berät das wbz in Immobilienfragen und hat 3000-, CHF für das Projekt gespendet.
 

01/2019 Move berät BLS im Geschäftsfeld Immobilien

Die BLS bewirtschaftet heute mit seinem Geschäftsfeld Immobilien rund 300 Gebäude und knapp 1000 Grundstücke entlang des BLS-Streckennetzes.
Move wurde beauftragt, die strategischen Grundlagen für ein effizientes Immobilienmanagement zu erarbeiten und die vorhandenen Daten für strategische Entscheide aufzubereiten.